Gamma Counter

Gammazähler

Ein Gammazähler (engl. Gamma Counter) ist ein Messgerät zur Bestimmung von gamma-strahlenden Radionukliden in diversen Probenmatrices (z.B. Wasser, Boden, Gewebe, Blut, Urin). Zahlreiche kommerziell erhältliche Gamma Counter machen sich das Szintillationsprinzip zu Nutze. Dabei trifft die Gammastrahlung auf einen festen Szintillator, beispielsweise einen NaI-Kristall, der mit etwas Thallium dotiert wurde. Die dabei freiwerdenden Photonen können mittels einer Photomultiplierröhre verstärkt und dann ausgewertet werden – hinsichtlich Energie und Intensität. Moderne Gamma Counter verfügen über einen automatischen Probenwechsler für hunderte Proben. 

Auf dem Markt gibt es Gamma Counter für diverse Messzwecke (u.a. Umweltüberwachung, RIA – Radioimmunoassays, Lebensmittelüberwachung und Strahlenschutzanwendungen). Der Hidex Automatic Gamma Counter (AMG) wurde speziell für Anwendungen in der Nuklearmedizin (inkl. PET / SPECT) entwickelt und besitzt eine eingebaute Probenwaage (optional), mit der die Proben vor der Messung automatisch eingewogen werden können.