Microplate Reader

Plattenlesegerät

Plattenlesegeräte, auch Mikroplattenleser genannt (engl. Microplate Reader), sind kompakte Laborgeräte zur Bestimmung von biologischen, chemischen oder physikalischen Vorgängen auf bzw. in Mikrotiterplatten. Diese Vorgänge können auf Mikrotiterplatten von 1 Well bis 1536 Well erfasst werden.  Ein typisches Mikroplattenformat ist das 96-Well-Format (8 x 12), mit einem üblichen Reaktionsvolumen zwischen 100 µL und 200 µL pro Well. 

Die wichtigsten  Technologien für Mikrotiterplatten-Assays sind Absorption, Fluoreszenzintensität, Lumineszenz, zeitaufgelöste Fluoreszenz, Fluoreszenzpolarisation und Flüssigszintillationszählung. Moderne Messgeräte verfügen bereits ab Werk über eine Vielzahl an eingebauten Technologien, wie beispielsweise der Hidex Sense Microplate Reader.